Karottenmuffins mit einer Orangen-Vanille Creme

Sonntag, 16. November 2014

IMG_0957

Zutaten für 18 Muffins:

  • 5 Eier
  • 150g Puderzucker
  • 300g Karotten
  • 250g gemahlene Haselnüsse
  • 80g Semmelbrösel
  • 1 TL Backpulver
  • 1pkg Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 unbehandelte Limette (Abrieb + Saft)
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL kochendes Wasser

Für die Creme

  • 200-250g Joghurt (hier eignet sich der Griechische Joghurt am besten)
  • 150g Schlagobers
  • 1 Vanilleschote
  • 1 unbehandelte Orange (Abrieb + Saft)
  • 50g Puderzucker

Backofen auf 175°C vorheizen und die Form fetten und mit Mehl bestäuben.

Karotten schälen und fein reiben.

Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker, gekochtem Wasser und Vanillezucker cremig rühren. Zimt, Abrieb der Limette, Saft der Limette, Haselnüsse, Karotten, Backpulver und Semmelbrösel hinzufügen und gut durchmischen.

Eiweiß mit einer Prise salz steif schlagen und unter die Karottenmasse heben.

Masse in der Muffinform verteilen und bei 175°C 25 min backen. Danach die Muffins komplett auskühlen lassen.

Für die Creme das Schlagobers aufschlagen. Vanilleschote halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. In der separaten Schüssel Joghurt, Orangenabrieb, Orangensaft, Puderzucker und Vanillemark vermengen. Den Schlagobers unterheben.

Nun können die Muffins nach Belieben verziert werden.

IMG_0956

IMG_0958

IMG_0964

IMG_0961

Viel Spaß beim Nachbacken

Bis Bald – Liebe Grüße

eure Maria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen