Cannelloni mit Ricotta Spinat Füllung

Samstag, 14. März 2015

DSC00316

Zutaten für 4 Personen:

  • 300g Cannelloni
  • 500g gefrohrener Spinat
  • 500g Ricotta
  • 125g Creme Fraiche
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 500ml passierte Tomaten
  • 5 EL Tomatenmark
  • halbes Bund Basiklikum
  • 3 EL Olivenl
  • Prise gemahlener Chili
  • 3 Pkg frischer Mozzerella

Zunächst den Spinat auftauen (ich habe ihn über Nacht in den Kühlschrank gestellt)

Backofen auf 180°C vorheizen

Für die Füllung- Spinat, Ricotta, Creme Fraiche, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Thymian vermengen und in einen oder zwei Spritzbeutel füllen.

Für die Tomatensauce wiederrum Passierte Tomaten, Tomatenmark, Basilikum, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chili verrühren und kurz beiseite stellen.

Die Auflaufform mit etwas Öl einpinseln. Nun die Cannelloni mit der Spinatmasse füllen. Wenn der Boden bedeckt ist (also die erste Schicht) die Hälfte der Tomatensauce über die Cannelloni gießen und erst dann mit der zweiten Reihe beginnen. Zum Schluss wiederrum den Rest der Tomatensauce darüber verteilen und die Form mit Alufolie bedecken – so für 30 min in den Ofen stellen.

Den Mozzarella derweil in dünne Scheiben schneiden.

Cannelloni aus dem Ofen holen – die Mozzarellascheiben darauf verteilen und im Ofen nochmal für 20 min gratinieren.

IMG_1838

IMG_1841

Viel Spaß beim Nachkochen

Bis Bald – Liebe Grüße

eure Maria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen