[Rezept] Pilzrisotto

Freitag, 24. Januar 2014

 

Heute möchte ich euch einer meiner Lieblingsgerichte vorstellen. Ich habe es erst vor einem halben Jahr kennengelernt und seitdem bin ich begeistert.

IMG_9383

Was du dazu brauchst (4 Personen):

  • 300 – 500g Pilze
  • 200g Risottoreis
  • 1 – 2 rote Zwiebeln
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 40g Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 400 ml Hühnersuppe
  • 50 g Parmesan
  • gehackte Petersilie
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer und Muskat

IMG_9370

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und mit 1 EL Olivenöl in einem Topf andünsten.

IMG_9371

Nachdem die Zwiebeln eine leichte goldgelbe Farbe angenommen haben – den Risottoreis beifügen und kurz mitdünsten.

IMG_9372

Nach ca. 2-4 min alles mit Weißwein ablöschen. Dach nach und nach immer wieder mit Hühnerbrühe aufgießen bis das Risotto die gewünschte Konsistenz hat. Ständiges Rühren nicht vergessen.

IMG_9373

Nachdem die gewünschte Konsistenz erreicht ist – Butter und Parmesan unterheben. Sodala jetzt ist ein klassisches Risotto fertig.

IMG_9374

Pilze in mundgerechte Stücke schneiden und in einer separaten Pfanne, mit etwas Butter oder Olivenöl, andünsten.

IMG_9375

Nun die Pilze unter das Risotto heben und alles mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen.

IMG_9376

IMG_9377

Dazu habe ich Hühnerspieße gemacht – ihr müsst nur Hühnerfleisch auf einen Spieß schichten und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Natürlich aufs würzen, mit Salz und Pfeffer nicht vergessen.  

Viel Spaß beim Nachkochen und ich hoffe es schmeckt euch genauso gut wie mir

 

Bis Bald – Liebe Grüße

eure Maria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen